kopfsatz und die guten Vorsätze

kopfsatz und die guten Vorsätze

Warum auch Werber Rätsel knacken

Was hat ein Jahresziel mit der Flucht nach vorn zu tun? Im Februar haben wir beides verbunden und uns auf 2017 eingeschworen. Mit dabei: Ein Rückblick, große Vorhaben und zwei verschlossene Räume.

An einem Freitagnachmittag nahmen wir uns die Zeit, um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und die Pläne für das aktuelle Geschäftsjahr zu besprechen. Unser Fokus liegt dabei auf mehr Power in Eigenwerbung und die weitere Stärkung unserer digitalen Kompetenzen. Wir als kopfsatz wollen in Zukunft weiterhin kreative Strategien und Umsetzungen entwickeln, die noch enger über verschiedene Kanäle hinweg miteinander verknüpft sein werden. Ein weiteres Thema war unsere neue Strategie für die Marke „kopfsatz“ selbst. In diesem Jahr planen wir verschiedene neue Aktionen, überarbeiten unsere Auftritte und wollen Ihnen als unsere Kunden und Interessierte Informationen und Praxistipps geben.

Mit an Bord sind ab sofort auch unsere beiden Neuzugänge: Senior-Reinzeichner und Grafikdesigner Marcus Kaufmann, der Mitte Januar zu uns gestoßen ist sowie Christoph Knaup, der die neu geschaffene Position des Manager Digital Strategy innehat und seit 1. Februar unser Team vervollständigt. Somit ist unsere Agentur nach weniger als zwei Jahren Unternehmensgeschichte bereits auf 14 Mitarbeiter angewachsen – eine Entwicklung, die uns sehr stolz macht.

kopfsatz bleibt authentisch

Zu einem großen Schritt nach vorn gehört immer auch der Blick zurück: Im Jahr 2016 haben wir nicht nur gute Arbeit geleistet, sondern auch viele gemeinsame Erlebnisse als Team gehabt. Zum ersten Agenturgeburtstag waren mit unseren Kunden Lasertag spielen, im Sommer sind wir mit Monsterrollern den Fichtelberg hinuntergesaust. Ebenso sportlich war unsere Teilnahme am Firmenlauf im September. Schon (feucht-)fröhlicher wurde es bei unserem gemeinsamen Abend mit dem Mutterunternehmen BASEG auf der Wooosn sowie beim Zubereiten unserer handgemachten Weihnachtspräsente für unsere Kunden. Die Weihnachtsfeier bildete den persönlichen Abschluss des Jahres 2016.

Auch im neuen Jahr blieben wir uns treu und setzen weiterhin auf einen engen und ungezwungenen Kontakt innerhalb des Teams. Nach der Jahreszielkonferenz im Februar besuchten wir die Exit Sachsen Escape Games am Chemnitzer Brühl. Dabei wurden wir in zwei Teams eingeteilt und jedes musste in einem anderen Raum voller Rätsel den Türschlüssel finden, um wieder zu entkommen. Eine spannende Erfahrung mit viel Adrenalin und Training für die grauen Zellen!

2017 – wir kommen!

So geistig fit und mit so viel Tatendrang gehen wir das neue Jahr an. Auch 2017 wird es wieder einige Rätsel für uns zu knacken geben, immer mit dem Ziel, für unsere Kunden die passendste kreative Lösung zu finden, die wir fachgerecht umsetzen. Freuen Sie sich mit uns auf neue Projekte und Ideen, denn: Von kopfsatz werden Sie jetzt noch öfter hören.

IMG_1354 IMG_0787
By | 2018-06-05T17:35:43+00:00 08.03.2017|kopfsatz intern|0 Kommentare

About the Author:

Marcus Jänecke

Hinterlassen Sie einen Kommentar